Tento web používá k poskytování služeb a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Další informace
Pátek, 20. září 2019 (21:27) Pavel Jelínek

Finále ADAC GT Masters 2019 na Sachsenringu se brzy rozjede.

Finále ADAC GT Masters 2019 na Sachsenringu je na dohled. Pro české fandy pak je rovněž na dohled a za pár kopečky za Česko německými  hranicemi....

A jistě to bude stát za to...

 


13 Titelentscheidungen beim ADAC GT Masters-Finale auf dem Sachsenring
Showdown auf dem Sachsenring: Beim Finale des ADAC GT Masters auf dem Sachsenring vom 27.-29. September gehen fünf Serien ins Rennen; wobei 13 Titel noch zu vergeben sind.
Auch wenn die Titelentscheidung des ADAC GT Masters bereits am vergangenen Wochenende auf dem Hockenheimring fiel, so besteht für den Leipziger Marvin Kirchhöfer gemeinsam mit Martin Pommer (Team Callaway Competition) zumin-dest noch die Möglichkeit, den Vizetitel zu gewinnen. Vom Pech verfolgt konnte das dienstälteste GT Masters Team bei den letzten beiden Rennen in Hockenheim keine Punkte einfahren. Der Meisterschaftstitel ging an die Fahrerpaarung Kelvin van der Linde und Patric Niederhauser im Audi R8 LMS.
Erfolgreicher lief es hingegen für das Profi-Car Team Honda ADAC Sachsen im Rahmen der ADAC TCR Germany. Der Sachse Dominik Fugel belegte in den Ren-nen den fünften und vierten Platz. Mit seinem Teamkollegen Mike Halter (Plätze 4 und 5) liegt das Team auf einem ausgezeichneten dritten Platz in der ADAC TCR Germany Gesamtwertung und hat noch die Möglichkeit, den Meisterschaftstitel zu gewinnen.
Wohingegen im Porsche Carrera Cup Deutschland das Team BWT Lechner Racing den Titel bereits gewonnen hat, können sich die Automobilfans auf packende Duelle sowohl in der ADAC GT4 Germany als auch in der ADAC Formel 4 beim Kampf um die Meisterschaftskrone freuen.
Das ADAC GT Masters Rennwochenende bietet:
 packende Rennen beim finalen Kampf um Meisterschaftspunkte,
 zuschauerfreundliche Eintrittspreise ab 25 Euro,
 ein offenes Fahrerlager,
 Samstags „Meet the Drivers“ – Autogrammstunden,
 offene Boxengasse beim Pitwalk am Rennsamstag und –sonntag,
 Zugang zu den Tribünen T1 (Start-Ziel) und T6 mit Videowand* sowie
 streckennahes Parken auf den offiziellen Veranstalterparkplätzen.
MEDIA INFORMATION
Die Eintrittspreise im Vorverkauf:
 Freitag: freier Eintritt
 Samstag: 25,- Euro
 Sonntag: 25,- Euro
 Wochenende: 35,- Euro
.
Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt. Die Tickets beinhalten den Zugang zum Fahrerlager.
*Das Tribünenzusatzticket für die T1 und T6 inklusive Videowand kosten pro Tag je (Sa/So) 5,- Euro; Wochenende: 10 Euro.
Weitere Informationen unter www.sachsenring-circuit.com sowie
www.adac.de/gt-masters .
 

PR

Fotky

Další články

Komentáře